Über uns

Hi ich bin Jasmin und werde von meinen beiden Fellnasen Kiara (Katze) und Jeany (Rotti-Hündin) begleitet. Die beiden sind der Grund, warum ich mich der Tierernährung näher gewidmet habe.

Katzen sind ja immer mal mehr oder weniger mäkelige Esser... Heute schmeckt das Futter und morgen ganz plötzlich nicht mehr. Kiara hat mich da auf eine Geduldsprobe gestellt. Da hatte sie rückblickend aber auch recht!

Kiara ist schon bei mir, seit ich 18 war. In den jugendlichen Jahren hat Ernährung eher keinen so großen Stellenwert. Oft ernährt man seine Fellnasen so wie sich selbst. 

 

 

Wissen über Ernährung gibt es haufenweise im Internet zu lesen. Leider stimmt davon nur ca. 20 %. Oft sind die Tipps für das eine Tier nicht übertragbar auf das andere Tier, da es eine ganz andere Situation ist.

So war ich mir nie sicher, welches Futter ich für meine Katze nehmen soll und was ich alles falsch machen kann. 

Mit Jeany fing mein Umdenken in Bezug auf Ernährung an. Sie war erst ein paar Monate alt und musste noch viel wachsen. Bei so einem großen Hund ist es wichtig, dass er gesund wächst. Über die Ernährung vom Hund gibt es viel mehr Wissen im Internet und in den Hundeschulen wird man unweigerlich auf das Thema hingewiesen.

Nun habe ich mir überall Infos eingeholt. Aber jeder hat etwas anderes gesagt oder eine andere Futtermarke empfohlen. Ich musste auf mein Bauchgefühl hören. Die ganzen Inhaltsstoffe auf den Etiketten haben mir nichts gesagt. Wenn ich an das Futter denke, dann fällt mir im ersten Schritt Fleisch ein. 

Heute weiß ich, damit ist es noch lange nicht getan! Im Grunde brauchen Hunde und Katzen Fleisch - soweit schon einmal richtig. Aber sie brauchen auch Vitamine und Mineralien. Fleisch ist nicht gleich Fleisch!

Irgendeine Mineralmischung über das Futter zu kippen und zu denken das passt schon, klappt auch hier nicht. Die falsche Mischung kann zu vielen Krankheiten führen. Genauso führen zu wenige oder keine Mineralien zu Krankheiten.

Die Herstellung ist das Herzstück eines guten Futters und die Abrundung erfolgt durch die perfekte Kombination aus Mineralien und Vitamine.

Alles andere macht deine Fellnasen krank.

Heute isst meine Katze Kiara mit Leidenschaft ihr Futter und macht sogar Jeany ihr Futter streitig. Jeany geht es prächtig, ist aktiv und viele sagen, "dieser Hund steckt voller Lebensfreude und strahlt so".

Seit 2018 bin ich als Tierernährungsexpertin unterwegs und habe auch meine Fortbildung zur zertifizierten Tierernährungsberaterin bestanden.

Mein Ziel ist es: Hunde- und Katzenbesitzer, die an einer ausgewogenen und natürlichen Ernährung interessiert sind, zu dem passenden Futter sowie zu agilen, gesunden und glücklichen Fellnasen zu verhelfen.

PS: Gutes Futter muss nicht extrem teuer, aber es muss unbedingt hochwertig sein.

 

Andy

Auf jede Bestellung erhältst Du einen Preisvorteil von 15 %!

Crazy Dog Hundefutter

Wir übernehmen die Arbeit für Dich!

Spare Dir Zeit und Geld!

Aufgrund des automatischen Abwicklungsprozesses setzt das Abonnement die Wahl der Zahlungsart „Lastschrift“ voraus. 

Selbstverständlich ist das Abonnement völlig unverbindlich und kann jederzeit über dein Benutzerportal, per Anruf unter der kostenfreien Servicenummer oder E-Mail kostenfrei gestoppt oder bei Bedarf auch angepasst und pausiert werden.